Hartmut Kreyer         

        

Hartmut

Es fing an mit Waschbrett und Mundharmonika. Dann Klarinette. Dann Querflöte. Dann  eine ganze Zeit lang nichts. Und dann entdeckte er vor 15 Jahren seine Liebe für das Saxophon und den Jazz. Stationen in zwei Bigbands und kleineren Formationen, dann bei „PLENTYFOURTY“ (Funk & Soul), TAKE THAT JAZZ, und jetzt JUST :: JAZZ. Seine Vorbilder auf dem Saxophon sind Stan Getz, Sonny Rollins, Wayne Shorter und sein Lehrer Peter Materna.  

    

 

Sopran